Crashkurs Ausbildungsstart

  • Start your Ausbildung right

    Crashkurs Social Media

    Christoph Nordmann, 13.09.2017

Azubiworkshop  – mit den Augen der Zielgruppe

Wie sieht dein absoluter Traumjob aus? Was macht einen guten Arbeitgeber aus? Was sind die Besonderheiten der Ausbildung? Wie können Auszubildende als Botschafter für ihren Ausbildungsberuf wirken? Zum Start in das neue Ausbildungsjahr wurden neue und alte Azubis in einem Workshop zusammengewürfelt und durften eine Woche lang brainstormen und ihre ganz eigenen Ideen mit einbringen.

Der Start in eine Ausbildung ist auch immer der Anfang eines neuen, spannenden und lehrreichen Lebensabschnitts. Im September haben zehn junge Menschen ihre Ausbildung bei ELTEN begonnen. Damit die Eingewöhnung leichter fällt, durften unsere Neuankömmlinge sich direkt in Projektarbeiten versuchen. Gestartet wurde mit den grundlegenden Fragen: Wie sieht dein Traumjob aus? Warum würdest du ELTEN deinen Freunden empfehlen?

Azubis als Influencer

Junge Menschen sind immer auch Botschafter für ihre Altersgenossen. Im Rahmen des Workshops haben die Azubis nicht nur ihre eigenen Anforderungen an einen guten Arbeitgeber herausgearbeitet und in Worte gefasst, sondern sich auch mit der Fragestellung beschäftigt, über welche Kommunikationsformen und –kanäle man die Zielgruppen für Ausbildungsberufe anspricht.

Ziel des Workshops: ELTEN Azubis werden zu Influencern in den sozialen Medien. Damit die Jungs und Mädels das nötige Rüstzeug erhalten, wurde der Workshop von der Kommunikationsagentur document1 begleitet. Unseren Jobeinsteigern wurde das A und O beim Filmen mit dem Smartphone näher gebracht, um selbstständig Social-Media-Inhalte zu generieren. Wichtige Apps zum Videodreh und –schnitt wurden vorgestellt, ebenso wie Tricks zur Erzählstruktur und weitere wertvolle Tipps, um sich selber und den gewünschten Inhalt in die richtige Szene zu setzen.

Einstieg leicht gemacht

„Der Einstieg wird uns Azubis so besonders leicht gemacht – man lernt nicht nur die anderen Azubis besser kennen, sondern erhält auch noch praktische Tipps“, erzählt Niklas Heine (22), Auszubildender zum Industriekaufmann, im Einstiegsworkshop. „Das Interesse unter uns Azubis ist groß – mit dem Workshop wurde der Ehrgeiz erweckt auch mal ganz andere Dinge zu probieren, die nichts mit unserem Arbeitsalltag zu tun haben“, erklärt René Kociniski, Auszubildender zum Industriekaufmann im zweiten Lehrjahr.

Eine Arbeitswoche lang haben die neuen Azubis Zeit gehabt ein Video zu erstellen, das ihren Arbeitgeber präsentiert und erklärt, warum sich die jungen Leute für eine Ausbildung bei ELTEN entschieden haben. „Für unsere tagtäglichen Aufgaben benötigen wir natürlich andere handwerklichen Fertigkeiten – hier wird aber das Miteinander gestärkt und wir lernen uns alle besser kennen“, ergänzt Victoria Hüpen (17), die eine Ausbildung zur Schuhmacherin absolviert.

Am Ende der Woche wurden die gesammelten Ergebnisse dann vorgestellt und die Resultate lassen sich sehen. „Die Azubis können zurecht stolz auf die Ergebnisse sein. Diese tollen Videos sind authentisch und sprechen eine ganz eigene Sprache“, schildert Nicole Lübbering, Personalreferentin, ihre Eindrücke. Die Videos der Azubis gibt es hier zu sehen:


13. September 2018 / von Christoph Nordmann